Gerichtliche Gutachten

Die Beauftragung des öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen erfolgt bei einem Streit, der bereits am Gericht anhängig ist, direkt durch das Gericht nach § 485 Zivilprozessordnung.

 

Die Honorierung von Gerichtsgutachten richtet sich nach der JVEG. Den link zu diesem Gesetz finden Sie unter der Rubrik "nützliche Links".